adventskalenderLayout & Gästebuch:
by Selia
Organisation & Kleinkram:
Rei & Maddle
Avatare und Nachtarbeit:
Tsumi & Nyx
Art & Fics:
Mitglieder des FF-Challenge-Zirkels

Wichtel online


  Startseite
  Gästebuch
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .
  .

http://myblog.de/adventskalender

Gratis bloggen bei
myblog.de





8. 12


Autor: CarolPet
Fandom: Yu-Gi-Oh
Geschwisterfanfic: Joey Wheeler (9 Jahre) + Serenity Wheeler (6 Jahre)
Challenge: "Feuer"
Feedback: Hier im GB oder auf Animexx



"Joey, meinst Du wirklich, dass es so eine gute Idee ist, echte Kerzen auf den Tannenbaum zu stecken?"

"Vertrau mir Schwesterherz, ich weiß, was ich tue!"

"Meinst Du echt?"

"Komm schon, hab ich Dich jemals angelogen?"

"Das nicht, aber, ich weiß nicht, ist es nicht etwas zu früh, um den Tannenbaum aufzustellen?"

"Ach was, je früher, desto besser und ausserdem sind Mutti und Vati nicht da, die werden sich bestimmt freuen, wenn sie den geschmückten Tannenbaum sehen!"

"Na wenn Du meinst, aber die Spitze will ich raufstecken, ja?"

"Bist Du denn schon groß genug dafür?"

"Joey! Das ist nicht lustig!"

"Schon gut, schon gut, ich nehm Dich dann auf meine Schultern, Okay?"

"Ja!"

"Gut, dann lass uns erstmal den Tannenbaum reinholen, Vati hat ihn in den Keller gebracht."

"Wird das nicht zu schwer für uns Beide?"

"Ach was, stell Dich nicht an, wie ein Mädchen!"

"Joey, ich bin ein Mädchen!"

"Huh? Oh, hab ich vergessen, sorry!"

"Du vergisst noch mal Deinen Kopf Joey!"

"Stimmt doch gar nicht!"

"Egal, wollten wir nicht den Tannenbaum holen?"

"Klar, komm, wir müssen uns beeilen!"

"Hast Du die Schlüssel?"

"Ja hab ich."

"Lauf nicht so schnell, sonst fällst Du die Treppen runter."

"Fang mich doch, wenn Du kannst!"

"Warte doch mal!"

"Keine Zeit!"

"Joey?"

"Ja?"

"Warum geht im Keller kein Licht?"

"Weiß nicht, anscheinend ist die Glühbirne kaputt. Wieso? Hast Du Angst im Dunkeln?"

"Ein bisschen."

"Gib mir Deine Hand, ich beschütz Dich!"

"Danke Joey!"

"Ich pass immer auf Dich auf Serenity, immerhin bin ich Dein großer Bruder!"

"Ja!"

"So, wo ist jetzt dieser blöde Tannenbaum?"

"Da, neben dem Kellerfenster!"

"Richtig, aber so groß ist der gar nicht, der vom letzten Jahr war größer."

"Vati meinte, dass sie dieses Jahr nicht so viel Geld haben, ich hab gehört, wie Mutti sich mit ihm darüber gestritten hat."

"Wann hast Du das gehört?"

"Gestern, als ich etwas früher von der Schule gekommen bin."

"Oh. Mutti und Vati streiten sich ziemlich oft in letzter Zeit."

"Ja leider, ich hab Angst Joey."

"Wovor?"

"Vielleicht feiern wir dieses Jahr zum letzten Jahr alle zusammen Weihnachten!"

"Serenity, sowas darfst Du nicht mal denken! Wir bleiben zusammen, für immer, Okay?"

"Okay."

"Gut und nun helf mir mal mit dem Baum, alleine schaffe ich das nicht."

"Hm, so schwer ist der Baum wirklich nicht, der sieht irgendwie verkrüppelt aus."

"Macht nichts, wenn wir den richtig schmücken, sieht er bestimmt besser aus, als der vom letzten Jahr!"

"Na wenn Du das sagst!"

"Vertrau Deinem großen Bruder!"

"Jederzeit!"

"Geh Du zuerst die Treppen hoch, aber sei vorsichtig."

"Au, die Tannennadeln sind ganz schön spitz."

"Wir hätten vielleicht Handschuhe anziehen sollen."

"Und das sagst Du erst jetzt?"

"Sorry?"

"Ach Joey."

"Was denn, ich kann doch nichts dafür, dass ich immer soviel vergesse!"

"Schon gut, wir sind ja gleich oben, kannst Du noch?"

"Natürlich, wofür hältst Du mich? Bin doch kein Weichei!"

"Hab ich nie behauptet!"

"Du nicht, aber Vati sagt das immer."

"Ach, das meint er nicht so!"

"Hm, vielleicht hast Du Recht."

"So, geschafft, gib mir mal die Wohnungsschlüssel."

"Hier."

"Danke."

"Serenity?"

"Hm?"

"Nichts, schon gut. Helf mir mal, dann bringen wir den Baum ins Wohnzimmer."

"Klar."

"Weißt Du, wo Mutti den Ständer für den Tannebaum hingelegt hat?"

"In die kleine Kammer, glaub ich."

"Okay, bin gleich zurück."

"Schau am Besten in die Kartons ganz hinten in der Ecke!"

"Hm, uh, man hier liegt ja nur altes Zeug! Wie soll ich hier was finden?"

"Soll ich Dir helfen?"

"Nein, schon gut, ich glaub, ich hab den Karton gefunden!"

"Hast Du?"

"Yep, hab ich!"

"Dann bring her."

"Ja."

"Das Ding ist aber staubig!"

"Ist doch kein Wunder, wurde ja ein ganzes Jahr nicht benutzt!"

"Warte, ich hol was zum Abwischen."

"Aber beeil Dich!"

"Such Du schon mal den Tannenbaumschmuck raus, der müsste im Schlafzimmer auf dem Schrank sein!"

"Sofort!"

"Joey?"

"Ja?"

"Wann kommen Vati und Mutti denn wieder?"

"Keine Ahnung, Vati wollte sich einen neuen Job suchen und Mutti zum Frisör."

"Ich denk, wir haben nicht so viel Geld?"

"Tja, Du kennst Mutti doch, Geld ist für sie extrem wichtig!"

"Ja, ich weiß und Vati hat Probleme damit."

"Lass uns nicht darüber nachdenken, stellen wir lieber den Tannenbaum auf."

"Und wohin?"

"Der Baum ist zu klein, also stellen wir ihn dort auf den kleinen Tisch."

"Meinst Du wirklich?"

"Vertrau mir!"

"Na gut."

"Komm helf mir mal."

"Au, meine Finger!"

"Hast Du Dir wehgetan?"

"Nur an den Nadeln gepickt, ist nicht so schlimm."

"Blutet es?"

"Nein."

"Gut, gib mir mal die Kugeln, ich häng sie oben an und Du unten, Okay?"

"Hm, klar und was ist mit den Kerzen?"

"Die mach ich hinterher ran und zum Schluß darfst Du dann die Spitze raufstecken."

"Okay!"

"Wir müssen und beeilen."

"Wie spät ist es eigentlich?"

"Fast Mittag!"

"Woher weißt Du das, Du hast doch gar nicht auf die Uhr geschaut?"

"Ich hab Hunger!"

"Joey! Du hast doch ständig Hunger!"

"Ist gar nicht wahr!"

"Doch!"

"Gar nicht!"

"Und ob!"

"Ach sei still!"

"Wo sind die blauen Kugeln?"

"Da in der kleinen Kiste."

"Oh."

"So ich bin fertig, wie weit bist Du?"

"Nur noch ein paar Kugeln."

"Okay, ich steck dann schon mal die Kerzen an den Tannenbaum."

"Aber nicht anzünden!"

"Hatte ich nicht vor."

"Na bei Dir weiß man nie!"

"Was soll das denn jetzt bitte heißen?"

"Gar nichts!"

"Serenity?"

"Ja?"

"Hab Dich lieb!"

"Ich Dich auch Joey!"

"Na das will ich auch gehofft haben!"

"Wie weit bist Du mit den Kerzen?"

"Nur noch ein paar, willst Du mir helfen?"

"Nö, mach mal alleine, das war immerhin Deine Idee."

"Feigling!"

"Ich will nur keinen Ärger mit Mutti und Vati."

"Den krieg doch sowieso immer ich, ist also nichts Neues!"

"Armes Brüderchen!"

"Ja, bemitleide mich, ich brauch das!"

"Du bist doch selbst Schuld Joey!"

"Warum?"

"Du bist einfach ein kleiner Chaot!"

"Na und? Ist das schlimm?"

"Hm, ne eigentlich nicht, bleib mal so!"

"Werd ich Serenity, ganz bestimmt!"

"Darf ich jetzt die Spitze raufstecken?"

"Klar und danach zünden wir die Kerzen an!"

"Aber lass mich nicht fallen, Okay?"

"Würde ich nie tun!"

"Das ist gut."

"So, halt Dich fest!"

"Dichter ran Joey."

"Besser?"

"Halt still, nicht wackeln!"

"Du bist zu schwer!"

"Bin ich gar nicht!"

"Bist Du bald fertig?"

"Ja, kannst mich wieder runterlassen!"

"Na ein Glück!"

"Hey, sei nicht so gemein!"

"Psst, ich glaub ich hab was gehört! Lass uns schnell die Kerzen anzünden, ich glaub Mutti und Vati sind wieder da!"

"Okay, ich helf Dir, gib mir mal das andere Feuerzeug."

"Schnell, schnell!"

"Ich mach ja schon so schnell ich kann!"

"Was zum Kuckuck ist denn hier los?"

"Vati!"

"Joey? Kannst Du mir bitte mal erklären, was das hier soll?"

"Äh, also, weißt Du."

"Wir wollten den Tannenbaum aufstellen und euch überraschen!"

"Serenity, Dich hab ich nicht gefragt."

"Wir wollten den Tannenbaum aufstellen und euch überraschen!"

"Aber wieso mit echten Kerzen?"

"Weil der Baum mit echten Kerzen viel schöner aussieht!"

"Hat Dir Deine Mutter nicht beigebracht, dass offenenes Feuer gefährlich ist?"

"Ähm, doch?"

"Und warum spielst Du mir Kerzen und Feuerzeugen?"

"Weiß nicht?"

"Joey! Du macht mich fertig!"

"Sorry."

"Vati, das ist nicht nur seine Schuld, ich hab ihm dabei geholfen!"

"Serenity, geh in Dein Zimmer!"

"Ja Vati."

"Joey, Du machst die Kerzen wieder aus, bevor Du den ganzen Tannenbaum in Brand steckst und die Wohnung dazu, hast Du mich verstanden?"

"Ja."

"Gut und beeil Dich, bevor Mutti nach Hause kommt und diese ganze Chaos sieht!"

"Aber Du musst doch zugeben, dass der Tannenbaum mit echten Kerzen viel schöner ist, oder nicht?"

"Hm, vielleicht, irgendwie sieht er gar nicht so schlecht aus Dein brennender Tannenbaum."

"Ha, ich wusste doch, dass meine Idee Dir gefällt!"

"Nun ist gut, mach die Kerzen wieder aus, bevor noch ein Unglück geschieht!"

"Sofort!"

"Kleiner Chaot!"

"Vati?"

"Hm?"

"Bleiben wir für immer zusammen?"

"Ich weiß es nicht, aber ich wünsche es mir."

"Ich auch! Ich hab Dich lieb."

"Ich Dich auch Joey, ich Dich auch!"

~~~~



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung